Ingenieurbüro für Softwareerstellung, Dipl.Ing.(FH) Bernd Hornung


TBWIN

Was ist TBWIN - Neuerungen gegenüber SABINE

TBWIN-Hauptbildschirm

TBWIN ist das Nachfolgeprogramm von "SABINE", erstellt mit modernsten Entwicklungswerkzeugen als 32Bit-Windows-Anwendung. Für Hoch- und Tiefbau sowie andere Abrechnungsarten geeignet.

Bildschirmansicht Eingabebereich/Browserbereich

Einfache Auswahl des zu bearbeitenden Projektes/Auftrags: im Browserbereich auf den gewünschten Auftrag klicken und schon stehen die Daten im Eingabebereich bereit. Alle Folgeaktionen (Angebot oder Aufmaß erfassen, Rechnung erstellen usw.) beziehen sich stets auf diesen Auftrag; daher entfällt die bei "SABINE" notwendige Prüfziffer.

Die Eingabebildschirme sind zweigeteilt: oben befindet sich der Detailbereich oder Eingabebereich. Dort werden die Daten, die im unteren Bereich ausgewählt wurden, in Eingabefeldern dargestellt und Daten neu eingegeben bzw. geändert.
Unten ist der Browserbereich. Dort kann man den zu bearbeitenden Datensatz auswählen. Es ist dort keine Dateneingabe möglich.

Kalender-Fenster

Eingebaute Kalender und Taschenrechner erleichtern an vielen Stellen die Eingaben.

Aufmaß-Ausdruck

Die Aufmaße können ausgedruckt und dem Auftraggeber vorgelegt werden.

Rechnungsformular

Rechnungslayout: natürlich sind die steuerrechtlichen Vorschriften wie Steuernummer, Ausführungsort und -zeitraum und Nettorechnungen berücksichtigt.

Ihre Vorteile:

  • übersichtliche Datendarstellung
  • problemlose Zusammenarbeit mit modernen Windows-Betriebssystemversionen
  • keine Probleme mit Druckern
  • Firmenlogo im Angebots- und Rechnungskopf können Sie selbst an die Bedürfnisse Ihrer Firma anpassen (HTML-Objekt)
  • Angebots- und Rechnungskopf können an die Bedürfnisse Ihrer Firma angepasst werden
  • ausführliche Online-Hilfe enthalten (inkl. kontextsensitiver Hilfe); Handbuch als PDF-Datei
  • bis zu 4 Zeilen freier Text kann am Schluss auf die Rechnung gedruckt werden
  • Ausführungsort und Ausführungszeitraum der Arbeiten werden gemäß steuerrechtlicher Vorschrift erfasst und mit der Rechnung gedruckt
  • Rechnungsnummer bietet die Möglichkeit, Prefix und/oder Suffix zu vergeben (z.B. Auftragsnummer + Trennzeichen + Rechnungs-Nummer + Trennzeichen + Jahreszahl: 360888/12345678/2004)
  • Rechnungsnummer wird automatisch innerhalb eines Prefixes eindeutig hochgezählt
  • Teil- oder Schlussrechnung wählbar, Nettorechnung gemäß §13b Umsatzsteuergesetz möglich (inkl. Hinweissatz)
  • Aufmaßausdruck wurde als Formular gestaltet
  • Aufmaßeingabe: Möglichkeit der Auswahl der Ordnungszahlen aus den im Angebot enthaltenen OZ
  • unterschiedliche Auftraggeber können gleiche Ordnungszahlen benutzen, die aber unterschiedliche Bedeutung besitzen (können)
  • unbefristeter kostenloser telefonischer Support

Was ist mit den bisherigen Daten?

Selbstverständlich können Sie die Daten des SABINE-Programms übernehmen.


Letzte Änderung: 26.04.2015 Copyright © 2004-2009 Dipl.Ing.(FH) Bernd Hornung - Info@hornung-software.de